Pro Sieben Sat 1 sichert sich Rechte für "Hannibal"

Dienstag, 10. April 2012
Die Sendergruppe hat sämtliche TV-Rechte für den europäischen Raum erworben
Die Sendergruppe hat sämtliche TV-Rechte für den europäischen Raum erworben

Vertrauensvorschuss für einen Serienkiller: Noch vor dem Start in den USA hat sich Pro Sieben Sat 1 die Rechte an der NBC-Serie "Hannibal" gesichert. Die Produktion basiert auf der Romanreihe "Roter Drache" über den Serienkiller Hannibal Lecter. Der TV-Konzern aus Unterföhring hat sich die kompletten TV-Rechte an der Serie inklusive der Video-on-Demand- und der Pay-TV-Rechte an "Hannibal" gesichert. Das Rechtepaket umfasst den gesamten europäischen Raum. "Die Figur des Psychiaters Dr. Hannibal Lecter ist nach großen Kinoerfolgen wie "Das Schweigen der Lämmer" eine echte Marke und wird sicher auch als Serie ein Publikumshit", freut sich Rüdiger Böss, Senior Vice President Group Programming Acquisitions von Pro Sieben Sat 1 über den Deal.

"Hannibal" basiert auf der Romanreihe "Roter Drache" von Thomas Harris und spielt zeitlich vor den bekannten Kinofilmen mit Anthony Hopkins. Im Mittelpunkt der Handlung steht der FBI-Agent Will Graham und sein Mentor, der noch junge Psychater Hannibal Lecter. Produziert wird die Serie von Bryan Fuller, der bereits an Serien wie "Heroes" oder "Star Trek: Voyager" mitwirkte. Das Network NBC hat auf Basis der Drehbücher 13 Folgen in Auftrag gegeben. Bei den europäischen Sendern von Pro Sieben Sat 1 im deutschsprachigen Raum sowie in Schweden, Norwegen und Dänemark wird die Serie voraussichtlich 2013 zu sehen sein. dh
Meist gelesen
stats