Pro Sieben Sat 1 launcht Vox in Norwegen / Vox Deutschland will rechtlich prüfen

Donnerstag, 03. November 2011
Pro Sieben Sat 1 expandiert in Skandinavien
Pro Sieben Sat 1 expandiert in Skandinavien

Nein, es ist kein Schreibfehler: Pro Sieben Sat 1 launcht in Norwegen einen TV-Kanal namens Vox. hierzulande gehört der gleichnamige Kanal zur Mediengruppe RTL Deutschland, dem stärksten Konkurrenten von Pro Sieben Sat 1. Der norwegische Sender könnte bei Erfolg auch nach Deutschland kommen, kündigte CEO Thomas Ebeling heute an. Dann aber wohl mit anderem Namen. Auch in Norwegen könnte es Probleme geben. Das deutsche Vox wird dort seit Jahren über Satellit und Kabel verbreitet. "Daher erscheint uns diese Namensgebung etwas fantasielos und wird von uns rechtlich geprüft", sagt eine Vox-Sprecherin. Ein Pro-Sieben-Sat1-Sprecher begründet die Namenswahl damit, dass Vox gut zu den beiden bestehenden Kanälen Fem und Max passt, die ebenfalls kurze Namen haben.

Mit dem Kanal ergänzt Pro Sieben Sat 1 seine Senderfamilie in Norwegen. Dort gehört der breit aufgestellten Kanal TV Norge zum Portfolio. In den vergangenen Jahren hat der Konzern zudem Fem als Frauensender und Max als Männerkanal gegründet. Vox Norwegen richtet sich an ein älteres, situiertes Publikum, das über 30 Jahre alt ist und besser verdient. Vox soll neue und alte Klassiker bringen: Serien, Krimis, Comedy und Movies gehören zum Programm, darunter "The Hour" und den Mehrteiler "The Borgias".

Starttermin in Norwegen soll Januar 2012 sein. Die Domain http://www.voxtv.no/ hat sich der Konzern bereits gesichert. Derzeit landet man damit allerdings bei TV Norge.

In Deutschland arbeitet Katja Hofem-Best, die für Pro Sieben Sat 1 bereits den Frauensender Sixx gestartet hat, ebenfalls an einem Kanal für ein älteres Publikum. Auch einen Sender für Teenies kann sie sich vorstellen.

Im Gegensatz zur Mediengruppe RTL Deutschland, die mit RTL und Vox in Sachen Zielgruppe zwei ähnlich positionierte Sender hat, setzt Pro Sieben Sat 1 auf eine komplementäre Strategie. Sat 1 richtet sich an die sogenannten Haushaltsführenden - etwas ältere Frauen- und Familien, Pro Sieben ist mit Spielfilmen und Hollywood-Serien für jüngere Zielgruppen positioniert. Kabel Eins ist leicht männlicher und Sixx der reine Frauensender, der im September erstmals mehr als ein Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen holen konnte und 2012 schwarze Zahlen schreiben soll. pap
Meist gelesen
stats