Pro Sieben Sat 1 gewinnt ersten Kunden für länderübergreifende Kampagne

Donnerstag, 10. April 2008
Forciert internationale Vermarktung: Peter Christmann
Forciert internationale Vermarktung: Peter Christmann

Die Pro Sieben Sat 1 Group kann bei ihren Bemühungen, Kunden für internationale Kampagnen zu gewinnen, einen ersten Erfolg vermelden. Der Konsumgüterhersteller Procter & Gamble realisiert die Kampagne für die "Men's Challenge 2008" in Deutschland und Ungarn mit Sendern des TV-Konzerns. Für Pro Sieben Sat 1 ist dies die erste länderübergreifende Werbekampagne mit einem international tätigen Werbekunden. Im Rahmen der vernetzten Werbekampagne ruft Procter & Gamble zur Teilnahme an der "Men´s Challenge 2008" auf, einem Wettbewerb "für sportliche und aktive Männer". Die in Zusammenarbeit mit Seven-One Media entwickelte Werbekampagne setzt dabei auf TV, Online und virales Marketing. In Ungarn finden ähnliche Maßnahmen bei dem zur Gruppe gehörenden Sender TV2 statt.

"Die Zusammenarbeit mit Procter & Gamble in zwei Ländern belohnt das Engagement der Kollegen in ganz Europa, die das Zusammenwachsen der Pro Sieben Sat 1 Group forcieren", lobt Andrea Malgara, Geschäftsführer Marketing von Seven-One Media.

Pro Sieben Sat 1 hat bei dem Zusammenschluss mit der SBS Broadcasting Group angekündigt, die internationale Vermarktung zu forcieren. Die Verantwortung für diesen Bereich wurde direkt auf Vorstandsebene bei Peter Christmann, Vorstand Sales & Marketing, angesiedelt.

Auch bei der RTL Group wurden große Hoffnungen auf die internationale Vermarktung gesetzt, die jedoch nie völlig erfüllt werden konnten. "Fernsehen bleibt sprachgebunden und damit ein nationales Geschäft", sagte erst kürzlich RTL-Group-Chef Gerhard Zeiler im Interview (HORIZONT 12/2008): "90 bis 95 Prozent der Entscheidungen fallen in den einzelnen Profit-Centern."
Meist gelesen
stats