Pro Sieben Sat 1 bündelt Senderkommunikation

Montag, 29. Juni 2009
Petra Fink wird Senior Vice President Kommunikation/PR
Petra Fink wird Senior Vice President Kommunikation/PR

Die Reorganisation der deutschen Sendergruppe von Pro Sieben Sat 1 zieht auch Veränderungen im Bereich Kommunikation/PR nach sich. So wird die Kommunikation der Sender Sat 1, Pro Sieben, Kabel Eins und N24 in der German Free TV Holding gebündelt. Bis auf N24 werden alle Kommunikationsabteilungen am Hauptsitz der Gruppe in Unterföhring zusammengefasst. Die Leitung des neuen Bereichs übernimmt Petra Fink als Senior Vice President Kommunikation/PR der German Free TV Holding. Sie übernimmt den Posten zusätzlich zu ihrer bisherigen Tätigkeit als Senior Vice President Business Development und Sprecherin der German Free TV Holding. Neu ist eine sogenannte "Matrix-Organisation". Die Kommunikation wird nicht mehr nach Sendern, sondern nach inhaltlichen Themen aufgeteilt. So verantwortet Pro-Sieben-Sprecher Christoph Körfer künftig die Kommunikation für alle Entertainment-Formate wie Shows, Doku-Shows, Comedy und Celebrity-Dokus. Sat-1-Sprecherin Diana Schardt übernimmt den Bereich Fiction, und betreut damit alle fiktionalen Formate wie Serien und Spielfilme. Die Unit Factual/Sports unter der Leitung von Kristina Faßler, Leiterin Kommunikation und Marketing und Sprecherin von N24, betreut alle Magazine, Info-Formate, Dokumentationen und den Sport.

Die senderübergreifende Unternehmenskommunikation übernimmt Kabel-Eins-Sprecherin Daniela Allgayer-Koreimann. Die Bildredaktionen werden unter der Unit-Leitung von Susanne Karl gebündelt. Die Erstellung und Kommunikation der Programmvorschauen, Verwaltung und Distribution der Programmdaten sowie Programmänderungen erfolgt über die Unit Content Services unter der Leitung von Helge Schneider.

Die bisherigen Leiter und Leiterinnen der Senderkommunikation bleiben als Sendersprecher auch für die PR der Sender verantwortlich. Die Redakteure gehen in die neu geschaffenen Units über. "Mit dieser neuen Struktur passen wir uns optimal den Anforderungen des Marktes - insbesondere unserer größten 'Kunden', den Programmzeitschriften - an", erklärt Pro Sieben Sat 1 in einer Pressemitteilung die neue Struktur. dh
Meist gelesen
stats