Pro Sieben Sat 1 beruft zwei neue Vorstandsmitglieder

Dienstag, 27. September 2011
Conrad Albert und Christian Wegner (v. l.) rücken in die Führungsspitze von Pro Sieben Sat 1 auf
Conrad Albert und Christian Wegner (v. l.) rücken in die Führungsspitze von Pro Sieben Sat 1 auf


Pro Sieben Sat 1 erweitert seinen Vorstand: Zum 1. Oktober werden Conrad Albert und Christian Wegner zur Führungsmannschaft des TV-Konzerns gehören. Während Albert das neu geschaffene Vorstandsressort Legal Affairs, Distribution und Governmental & Regulatory Affairs übernimmt, leitet Wegner den Bereich New Media & Diversification. "Conrad Albert und Christian Wegner unterstützen seit langem mit viel Engagement die Pro Sieben Sat 1 Media AG und haben in ihren jeweiligen Ressorts entscheidend zum Erfolg des Unternehmens beigetragen. Ich wünsche beiden in ihren neuen Rollen viel Erfolg" sagt Götz Mäuser, Aufsichtsratsvorsitzender von P7S1. Albert, 43,  ist seit 2006 als General Counsel bei dem Medienunternehmen tätig. Wegner, 37,  stieß 2004 zu dem Konzern und verantwortete seit 2009 als Executive Vice President den Bereich Strategy & Operations.

Im selben Zug vermeldet P7S1 weitere Personalien: Zum 1. November wird Österreich-Leiter Markus Breitenecker, 42, als Cluster Head CEE zusätzlich die Führung der Geschäfte des Konzerns in Rumänien und Ungarn übernehmen. "Markus Breitenecker hat für Pro Sieben Sat 1 in Österreich Pionierarbeit geleistet und ein sehr erfolgreiches Geschäft aufgebaut. Aufgrund seiner Expertise in dieser Region ist er für mich die ideale Besetzung, um unsere Märkte in Mitteleuropa zu betreuen", so CEO Thomas Ebeling.

Ralf Schremper, Executive Vice President Corporate Development, Mergers & Acquisations, bekommt im Finanzbereich neue Kompetenzen: Der 39-Jährige wird zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben als Deputy Group Controller das Controlling der Konzerngesellschaften in Deutschland übernehmen. ire
Meist gelesen
stats