Pro-Sieben-Sat-1-Media verbucht Umsatzminus

Mittwoch, 18. April 2001

Pro-Sieben-Sat-1-Media verzeichnete im ersten Quartal 2001 einen Konzernumsatz von 513,7 Millionen Euro. Dies entspricht einem leichten Umsatzrückgang von zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Laut Unternehmensangaben ist dies im Wesentlichen auf die Geschäftsentwicklung im Bereich Fernsehen zurückzuführen.

Für das Gesamtjahr 2001 korrigierte die Mediengruppe das Nettowachstum des Fernsehwerbemarkts von den bisher prognostizierten 6,5 Prozent auf vier Prozent. Pro-Sieben-Sat 1-Media geht davon aus, daß die Werbebuchungen im Fernsehen ab Juni wieder deutlich zunehmen werden.
Meist gelesen
stats