Pro Sieben I: Pro Sieben kauft ADN

Freitag, 15. Januar 1999

Über ihre Tochtergesellschaft Pro Sieben Digital Media GmbH hat die Pro Sieben Media AG zu einem Kaufpreis im einstelligen Millionenbereich alle Gesellschaftsanteile der ddpADN Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst GmbH übernommen. Bisher war die Agentur im 100prozentigen Besitz von Wolf E. Schneider, der das Unternehmen auch künftig leitet. Mit der Übernahme von ddpADN habe Pro Sieben "eine wichtige Voraussetzung für den weiteren Ausbau" seiner digitalen Bildschirmmedien geschaffen freut sich Dr. Georg Kofler, Vorstandsvorsitzender der Pro Sieben Media AG. Künftig sollen Nachrichtenund Informationen ein noch größeres Gewicht in den Online- und Videotextangeboten von Pro Sieben einnehmen.
Meist gelesen
stats