Privatradio-Unternehmer und Öffentlich-Rechtliche gründen die Radiozentrale

Montag, 14. März 2005

Jetzt ist es offiziell: Wie HORIZONT in Ausgabe 09 berichtet hat, haben führende Radio-Unternehmer und der öffentlich-rechtliche Rundfunk die Radiozentrale gegründet. Der eingetragene Verein wird künftig gemeinsames Gattungsmarketing für den Werbeträger Radio betreiben.

Gründungsinitiatoren der Organisation sind die Radiounternehmen Neue Welle Bayern, RTL Radio, Regiocast, Radio NRJ, Moira Rundfunk, NWZ Funk und Fernsehen, Verlagsgesellschaft Madsack sowie die WDR Mediagroup für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Die Gründungsgesellschafter werten ihren Schritt als Meilenstein zur weiteren Professionalisierung des deutschen Radiomarktes. Ziel der Radiozentrale sei es, den Marktanteil von Radio an Media-Investitionen zu steigern. ra
Meist gelesen
stats