Private Equity kommt beim "Daily Telegraph" zum Zug

Montag, 07. Juni 2004

Die Investmentfirma CVC Capital Partners und die britische Zeitungsgruppe "Daily Mail" planen ein gemeinsames Angebot für die Übernahme der größten britischen Tageszeitung "Daily Telegraph". Wie britische Zeitungen berichten, sollen die Partner rund 700 Millionen Pfund bieten.

CVC Capital Partners würde aus kartellrechtlichen Gründen die Mehrheit des "Telegraph" übernehmen. Außerdem noch im Rennen sind die Private-Equity-Gesellschaft 3i sowie die Verleger-Brüder Barclay. Der Axel Springer Verlag war nach einem offenbar zu niederigen Gebot aus dem Bieterkreis ausgeschieden. he
Meist gelesen
stats