"Prinz" senkt Anzeigenpreis für Doppelseite

Mittwoch, 03. November 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Servicetitel Werbekunde Anzeigenpreis Anzeige Doppelseite


Ab dem kommenden Jahr müssen Werbekunden des Lifestyle- und Servicetitels "Prinz" aus dem Hamburger Jahreszeiten-Verlag für doppelseitige Anzeigen rund ein Viertel weniger bezahlen als bisher: Das Magazin senkt den Preis um 26,7 Prozent, sodass eine bundesweite Belegung des Titels dann statt rund 41.000 Euro rund 30.000 Euro kostet.

Der Verlag reagiert eigenen Angaben zufolge damit auf die große Resonanz, die durch ein spezielles Angebot zur Belegung von Doppelseiten in der Jubiläumsausgabe vom September ausgelöst wurde. Im 3. Quartal 2004 verkaufte "Prinz" 281.746 Exemplare, was im Vergleich zum Vorjahresquartal einer Steigerung um 3,7 Prozent entspricht. ps
Meist gelesen
stats