Printproduktionschef Florian Beinhold verlässt Serviceplan

Mittwoch, 26. Mai 2010
Frank Beinhold steigt bei Serviceplan aus (Foto: GWA)
Frank Beinhold steigt bei Serviceplan aus (Foto: GWA)

Nach über 20 Jahren im Dienst von Serviceplan ist Schluss: Florian Beinhold, Chef der Realisationstochter und geschäftsführender Gesellschafter, verlässt die Münchner Agenturgruppe Ende Juni. Er will sich mit einer eigenen "systemischen Agentur zur Medienherstellung" selbstständig machen, teilt Serviceplan mit. Die Agentur bekundet ihr Bedauern und betont, dass sie mit Beinhold einen Beratervertrag geschlossen hat, um die weitere Kundenbetreuung zu gewährleisten.

Nach Angaben von Serviceplan hat Beinhold bei Serviceplan die größte Agentur-Medienherstellungsgruppe in Deutschland aufgebaut. Außerdem ist er seit vielen Jahren Sprecher des Forums Medienproduktion im Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA. mam 
Meist gelesen
stats