Priceline erschließt nun auch Gebrauchtwagen-Markt

Freitag, 04. Oktober 2002

Der US-Online-Reiseservice Priceline erweitert sein Geschäftsmodell durch eine Kooperation mit dem Internet-Fahrzeughändler Autobytel um den Handel mit Gebrauchtwagen. Der Reisedienst, der mit dem Service Priceline Autos bereits auf dem Neuwagen-Markt vertreten ist, wird künftig Interessenten an Autobytel weiterleiten und dafür eine Provision erhalten.

Der Gebrauchtwagen-Service von Priceline soll dem Kunden wiederum helfen, in dem umfangreichen Angebot von Autobytel kostengünstige Gebrauchtfahrzeuge zu finden. Das Gebrauchtwagengeschäft im Internet floriert momentan und ist bereits jetzt eine der Haupteinnahmequellen des Online-Auktionärs E-Bay.
Meist gelesen
stats