Presse-Grosso: Absatz und Umsatz im Einzelverkauf sinken

Donnerstag, 06. September 2007
-
-

Im 1. Halbjahr 2007 meldet der Bundesverband Presse-Grosso (BVPG) ein Umsatz-Minus von 6,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dies ist der mit Abstand deutlichste Umsatzrückgang der vergangenen Jahre. Der Gesamtumsatz liegt damit bei rund 1,4 Milliarden Euro. Im selben Zeitraum sank der Absatz um rund 10 Prozent auf 1,5 Milliarden Exemplare. Im Kernsegment Presse ging der Umsatz um 3,6 Prozent auf 1,33 Milliarden Euro zurück, der Absatz um 4,2 Prozent auf 1,49 Milliarden Exemplare.

Beeinflusst worden sei das Gesamtergebnis laut Verband "in starkem Maße" durch den Vorjahreserfolg mit Non-Press-Produkten wie Sammelbildern zur WM 2006. se

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der HORIZONT-Ausgabe 36/2007, die am heutigen Donnerstag, den 6. September erscheint.

Meist gelesen
stats