Premiere zeigt mehr Champions League

Dienstag, 05. September 2006

Als einziger Fernsehsender in Deutschland und Österreich überträgt Premiere alle 125 Partien der Uefa Champions League sowie die jeweiligen Konferenzschaltungen. 112 der Begegnungen zeigt der Bezahlsender exklusiv. Ein Expertenteam, dem unter anderem Franz Beckenbauer angehört, analysiert die Partien. Darüber hinaus hat Premiere TV-Rechte für die Live-Zusammenfassung im Anschluss an die Übertragungen gewonnen. Die Champions-League-Spiele werden als Bestandteil des Abonnemments "Premiere Fußball" ab 9,99 Euro vertrieben. Zu dem Paket gehören auch die Spitzenspiele aus sieben europäischen Top-Ligen.

Erstmals wird die Champions League auch auf www.premiere.de zu sehen sein. Die Einzelspiele und die Konferenzschaltungen werden als Live-Streaming für den Einführungspreis von sechs beziehungsweise neun Euro ausgestrahlt. Abonnenten zahlen jeweils drei Euro weniger.

Außerdem bietet Premiere ein Match pro Spieltag in HD-Qualität auf dem Kanal Premiere HD Sport an. stu

Meist gelesen
stats