Premiere wirbt für Spielfilm-Erstausstrahlungen

Montag, 18. Oktober 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Werbekampagne Anzeige Düsseldorf Terminator Troja


"Und was läuft bei Ihnen so?", fragt der Pay-TV-Sender Premiere in Spots und Anzeigen seiner neuen Werbekampagne, die am heutigen Montag startet. Die sieben Spots verknüpfen Szenen und Zitate aus Kinofilmen mit Geschichten aus der realen Welt der Zuschauer und sollen auf die Erstausstrahlungen von "Good bye Lenin", "Terminator 3", "Troja", "Findet Nemo" und "Fluch der Karibik" hinweisen, die der Sender in den kommenden Wochen im Programm hat. Geworben wird bis 26. Dezember bei den reichweitenstärksten Privatsendern und in Publikumszeitschriften. Verantwortlich ist die Agentur Goldammer, Düsseldorf. Das Mediabudget für die Kampagne liegt im niedrigen zweistelligen Millionenbereich. ps
Meist gelesen
stats