Premiere und Deutsche Eishockey Liga verlängern Vertrag

Montag, 24. September 2007
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Eishockey DEL Vertrag Zusammenarbeit Carsten Schmidt


Der Münchner Abo-Sender Premiere und die Deutsche Eishockey Liga (DEL) setzten ihre Zusammenarbeit bis 2012 fort. Beide Parteien verlängern den bis zum Ende der Saison 2008/2009 laufenden Vertrag um drei weitere Spielzeiten. Wie gewohnt zeigt Premiere donnerstags und sonntags eine Begegnung pro Spieltag live. Zudem integriert Premiere DEL TV, das frei nutzbare Internet-Fernsehen der Eishockey-Liga, auf seiner eigenen Internetsportsite Vod.Premiere.de.

"Für Premiere ist Eishockey eine Kernsportart und die DEL als etablierte Marke ein wichtiger Eckpfeiler in unserer Premium-Sportstrategie", so Carsten Schmidt, Premiere-Vorstand Sport & New Business. dh

Meist gelesen
stats