Premiere übernimmt Mehrheit an Online-Shop

Dienstag, 08. Mai 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

Vertriebsaktivität Bundeskartellamt


Der Münchner TV-Sender Premiere baut seine Vertriebsaktivitäten im Internet aus. Premiere übernimmt 65 Prozent der Anteile von Home of Hardware, einem Online-Shop für Informationstechnologie, Telekommunikation und Home Entertainment. Das Unternehmen erzielte 2006 einen Gesamtumsatz von 40 Millionen Euro. Das Bundeskartellamt hat der Mehrheitsübernahme bereits zugestimmt. Über die Homepage www.hoh.de will der TV-Sender künftig verstärkt Produkte anbieten. "Die Konsumbedürfnisse der Kunden beider Firmen weisen eine hohe Überschneidung auf", teilte das Unternehmen mit. Synergien sollen insbesondere beim Hardware-Geschäft mit Receivern und TV-Geräten sowie im Service- und Logistik-Bereich entstehen. Außerdem erwartet der Pay-TV-Kanal einen Schub für die Vermarktung von HD-Abos. se



Meist gelesen
stats