Premiere startet mit Werbeoffensive ins zweite Halbjahr

Mittwoch, 06. Juli 2005

Premiere setzt seine im Mai gestartete Marketingkommunikation mit einem zweiten Kampagnenflight fort. Unter dem Motto "Fernsehen erster Klasse" bewirbt der Abo-TV-Sender ausgewählte Film- und Sporthighlights wie "Ocean's Twelve" und den Start der neuen Fußball-Bundesligasaison. Im Mittelpunkt der Spots steht auch hier das "einmalige TV-Erlebnis bei Premiere" (Produktion: Gap Films, München). Die beiden 30-Sekünder mit je 15-sekündigem Nachklapper werden auf reichweitenstarken Sendern geschaltet. Begleitend bewirbt Premiere aktuelle Tageshighlights im Hörfunk, Anzeigen in Publikumszeitschriften gehören ebenfalls zum Kommunikationspaket.

Für die Kreation der Kampagne zeichnet die Agentur Goldammer in Düsseldorf verantwortlich, die Mediastrategie wurde inhouse entwickelt. Carat Direct, Wiesbaden, und It Works in Düsseldorf besorgten den Mediaeinkauf. Das Mediabudget für die Kampagne liegt im niedrigen zweistelligen Millionenbereich. mh

Meist gelesen
stats