Premiere startet Kampagne zum Ausbau des Erotikprogramms

Freitag, 05. Februar 1999

Der Pay-TV-Sender Premiere digital bringt jetzt nach 23.00 Uhr erotische Programme. Die Programmerweiterung wird von einer TV- und Printkampagne begleitet, die beide inhouse produziert wurden. Unter dem Motto „Schärfer Fernsehen" werden erotische Motive bei RTL, RTL 2 und DSF sowie im Printbereich unter anderem in „Der Spiegel", „Focus", „Sport-Bild", „Auto-Bild", „Der Kicker" sowie „Coupé" geschaltet.
Meist gelesen
stats