Premiere schnürt die ersten Weihnachtspakete

Freitag, 01. November 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Abosender Kaufreceiver Weihnachtspaket


Der Münchner Abosender hat ab sofort ein so genanntes Premiere X-Mas-Paket mit Kaufreceiver im Angebot. Das Prepaid-Angebot umfasst neben dem Empfangsgerät zwölf Monate lang Premiere Start einschließlich drei Monate Premiere Super mit Premiere Film und Premiere Sport. Im Handel enthält das Angebot zusätzlich für drei Monate alle Spartenkanäle aus Premiere Plus.

Interessenten, die das Weihnachtspaket direkt bei Premiere erwerben, bekommen stattdessen sechs Pay-per-view-Filme gratis. Ein weiteres Weihnachtspaket, das direkt über den Sender sowie verschiedene Kooperationspartner vertrieben wird, bietet die zwei Bezugsmodelle "15:12" oder "24:21". Da bedeutet, das der Kunde entweder für zwölf Monate bezahlt und das Programm für 15 Monate bezieht oder für ein 24-Monats-Abo den Preis für 21 Monate bezahlt.
Meist gelesen
stats