Premiere kauft alle Rechte an der Champions League

Dienstag, 30. August 2005
Premiere-Chef Kofler sichert sich Champions League
Premiere-Chef Kofler sichert sich Champions League
Themenseiten zu diesem Artikel:

Champions League UEFA


Der Pay-TV-Sender Premiere hat alle Live-TV-Rechte an der Uefa Champions League für die Saisons 2006/2007 und 2008/2009 erworben. Unter anderem hat sich Premiere den "First-Pick", das Top-Spiel der Woche gesichert. Außerdem hat der Sender umfassende Rechte für die Zusammenfassung im Anschluss an die Live-Übertragungen. Premiere garantiert der Uefa, pro Saison 13 Spiele live im Free-TV zu übertragen. Der Sender hierfür muss Premiere gehören oder vom Unternehmen kontrolliert werden. Falls dies nicht eingehalten wird, kann die Uefa die Rechte an einen anderen bestehenden Sender weiterzugeben. is

Meist gelesen
stats