Premiere führt HDTV in Deutschland ein

Freitag, 10. September 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Fernsehformat Deutschland Feldtest Ses Astra


Ab 1. November 2005 will Premiere Programme im hochauflösenden Fernsehformat HDTV (High Definition Television) senden. Nach einem erfolgreichen Feldtest im Februar dieses Jahres möchte Premiere damit seine Rolle als Pionier des digitalen Fernsehens in Deutschland weiter ausbauen. Das Angebot des Münchner Abo-TV-Senders soll die drei Kanäle Sport, Film und Dokumentation umfassen.

Premiere und SES Astra verständigten sich auf eine digitale Ausstrahlung des Programms via Satellit über Astra. Zusätzlich plant Premiere die Verbreitung des HDTV-Pakets über Kabel. Der Vertrieb Premiere-geeigneter HDTV-Receiver soll im Weihnachtsgeschäft 2005 starten. nr
Meist gelesen
stats