Premiere World startet interaktive Zusatzangebote

Mittwoch, 21. November 2001

Der Münchner Pay-TV-Sender Premiere World startet heute seinen elektronischen Programmführer "Premiere EPG". Die interaktive Anwendung bietet den Zuschauern über ihren Fernsehbildschirm eine individuelle Programmvorschau mit einem Vorlauf von sieben Tagen. Abgerufen werden können Ausstrahlungsdaten, Bilder sowie technische und inhaltliche Informationen. Ab dem 24. November folgt das Informations-Tool "Premiere Sport Interactive". Damit können während der Live-Spiele der Fußball-Bundesliga ausführliche Statistiken und Hintergründe sowie Videos mit den Spiel-Highlights abgerufen werden.

"Unter der Dachmarke Premiere World Interactive wollen wir stufenweise noch weitere interaktive Applikationen starten", informiert Produktionsgeschäftsführer Hans Seger. So ist unter anderem die Einführung von "Premiere Mail" geplant, mit der Abonnenten über hren Fernseher E-Mails versenden und empfangen Können. Möglich wurden die interaktiven Angebote durch eine neue Betriebssoftware für die D-Box.
Meist gelesen
stats