Preiskarussell um Internet-Tarife dreht sich weiter

Montag, 04. Oktober 1999

Nach einer massiven Preiskampagne von AOL mit dem Claim "Internet zum Festpreis", gegen die Talkline eine Einstweilige Verfügung vor dem Hamburger und dem Kölner Landgericht erwirkt hat, senkt nun T-Online und laut einem Bericht des Nachrichtenmagazins "Focus" auch Mobilcom seine Internet-Preise. Ab sofort liegen die Zugangskosten bei T-Online für den Eco-Tarif bei zwei Pfennig pro Minute, zusätzlich wird bei allen Tarifen auf die Einwahl-Gebühr von sechs Pfennig verzichtet. Die monatliche Gebühr von 8 Mark beleibt ebenso bestehen wie die 3 Pfennig Kommunikationsgebühr pro Minute. Bei Mobilcom können sich laut "Focus" die Kunden ab 15. Oktober auf einen Preis von 3,3 Pfennig pro Minute freuen, ohne Grundgebühr. Die Mindestnutzung beträgt allerdings 20 Stunden pro Monat.
Meist gelesen
stats