Potenzial bei Gebrauchtwagenvermittlung über das Internet wird noch nicht ausgenutzt

Donnerstag, 13. September 2001

Über das Internet könnten mehr Gebrauchtwagen verkauft werden: Zwar sind über die Hälfte der Käufer mit der Online-Vermittlung zufrieden, der Rest moniert jedoch mangelnde Verfügbarkeit von Modellen, falsche beziehungsweise unvollständige Angaben und Nichtbeantwortung von Anfragen. Dies ergibt eine Befragung des Online-Autovermittlers Autoscout24, die in Kooperation mit dem Automobil-Zertifizierer Eurotax Schwacke durchgeführt wurde. Basis der Untersuchung waren 1050 kaufintessierte User von Autoscout24, die vom Marktforschungsinstitut Puls befragt wurden. Laut Untersuchung ist bei 23 Prozent der Befragten ein mögliches Geschäft geplatzt, weil Händler oder Privatanbieter auf die E-Mail-Anfrage nicht antworteten.
Meist gelesen
stats