Popnet und Agentscape gründen gemeinsame Gesellschaft

Montag, 10. Mai 1999

Die Hamburger Multimedia-Agentur Popnet und die Berliner Gesellschaft Agentscape haben gemeinsam die Popnet Agentscape AG zur Entwicklung von Agenten-Software gegründet. Das neue Unternehmen soll Kommunikationssysteme entwickeln, die die Nutzung des Internet einfacher machen, indem sie Angebot und Nachfrage gezielt zusammenführen. Popnet und Agentscape halten jeweils 40 Prozent der Anteile an der neuen Firma. Weiterer Gesellschafter ist mit 20 Prozent der Hamburger Unternehmer Gottfried Neuhaus, geschäftsführender Gesellschafter der Techno Nord GmbH. Dem Markt der Agenten-Software prognostiziert das britische Marktforschungsunternehmen Ovum Umsatzsteigerungen von aktuell 19 Millionen auf 4,7 Milliarden Dollar im Jahr 2006. Und dies vor allem aufgrund des zur Zeit nicht gelösten Dilemmas zwischen Angebot und Nachfrage im Internet, das durch das stetig steigende Angebot und die zunehmende Zahl der User immer massiver wird.
Meist gelesen
stats