Popnet-Chef Marcinowski tritt zurück

Freitag, 20. Juli 2001

Werner Marcinowski, Vorstandsvorsitzender des Hamburger Internetdienstleisters Popnet, scheidet aus dem Unternehmen aus. Seine Aufgaben werden zunächst von Marketing-Vorstand Thomas Spar und Finanzchef Thomas Rabe weitergeführt. Wie Kathrin Heider, Head of Corporate Communications bei Popnet auf Anfrage von HORIZONT.NET bestätigte, soll es einen Nachfolger geben. "Zurzeit laufen bereits die Gespräche", so Heider.

Wie das Unternehmen mitteilt, übergibt Marcinowski sein Amt auf eigenen Wunsch. Seinen Abtritt begründet Marcinowski mit der veränderten Positionierung des Unternehmens, das sich in den vergangenen neun Monaten dem Marktumfeld angepasst habe. Marcinowski will dem Management persönlich verbunden bleiben und Popnet weiterhin als Berater unterstützen. Sein Bruder Edmund Marcinowski wird auch in Zukunft als Aufsichtsratsvorsitzender des Unternehmens tätig sein.
Meist gelesen
stats