Polen Rundschau startet in Warschau

Dienstag, 25. Mai 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Warschau Medienhilfe Rundschau Zusammenarbeit


In Zusammenarbeit mit der Internationalen Medienhilfe (IMH) starten deutsche und polnische Journalisten eine deutschsprachige Zeitung in Warschau. Die "Polen Rundschau" richtet sich vor allem an Polen, die Deutsch entweder als Mutter- oder als Fremdsprache beherrschen. Der Titel wird über große Kioske in Warschau und über Abonnement vertrieben. Björn Akstinat, Deutschland-Vertreter der "Polen Rundschau" und Leiter der Arbeitsgemeinschaft der deutschsprachigen Auslandsmedien bei der IMH, will mit dem Monatsblatt eine Brücke zwischen Polen und Deutschen schlagen. ra
Meist gelesen
stats