Polargold launcht Website für die HSV-Imtech-Arena

Mittwoch, 11. August 2010
Die neue Homepage des HSV-Stadions
Die neue Homepage des HSV-Stadions

Pünktlich zum Saisonauftakt bekommt das Stadion des Hamburger Sportvereins einen neuen Namen und Internetauftritt. Verantwortlich für die Website ist die Hamburger Agentur Polargold. Die Seite informiert über das Stadion und die Heimspiele des HSV sowie über das HSV-Museum und Backstageführungen. Nachdem das Stadion von 2001 bis 2007 AOL-Arena und von 2007 bis 2010 Nordbank-Arena hieß, wurde es jetzt in Imtech-Arena umbenannt. Mit dem HSV-Stadion hofft der Anlagenbauer und Dienstleister für technische Gebäudeausrüstung, seine Bekanntheit zu steigern. Das Unternehmen hat soeben einen Großauftrag in Polen ergattert: Dort wird Imtech die drei EM-Stadien in Warschau, Danzig und Breslau mit seiner Technik ausstatten. hor
Meist gelesen
stats