"Point Of Street": HORIZONT.NET startet zweiwöchentliches TV-Format

Dienstag, 05. Oktober 2010
HORIZONT-TV-Reporter Aljoscha Höhn beim Dreh der ersten POS-Folge
HORIZONT-TV-Reporter Aljoscha Höhn beim Dreh der ersten POS-Folge
Themenseiten zu diesem Artikel:

Horizont Kommunikationsbranche


HORIZONT.NET erweitert sein Bewegtbildangebot. Für das neue Format "POS" ("Point Of Street") befragt HORIZONT TV Verbraucher ab sofort im Abstand von zwei Wochen zu aktuellen Entwicklungen aus der Marketing- und Kommunikationsbranche.

Point of Street - Folge 1

Point of Street - Folge 1
Was die Verbraucher von Onlinewerbung halten
Zum Video

Mit der frechen TV-Rubrik "Point of Street" bietet HORIZONT.NET Unternehmen, Agenturen und Medienhäusern ein regelmäßiges Feedback direkt aus der Zielgruppe. In "POS" können die Leute von der Straße den Top-Entscheidern direkt ihre Meinung sagen und sich zu neuen Werbekampagnen, Slogans, Markteinführungen, Strategien und allgemeinen Medientrends äußern. Für Marketer dürften die Antworten hilfreich sein. Die Umfragen finden in der Regel in Fußgängerzonen, Kaufhäusern oder im Fachhandel statt - also genau dort, wo die Verbraucher am häufigsten ihre Kaufentscheidung fällen.

Bei der ersten Folge des Formats "POS", das Aßmann Höhn Media im Auftrag von HORIZONT.NET produziert, hat HORIZONT.TV-Reporter Aljoscha Höhn Passanten nach ihrer Meinung zu Onlinewerbung und Paid Content gefragt. Wir wünschen viel Spaß! mas
Meist gelesen
stats