Plus steigt in den E-Commerce ein

Mittwoch, 08. August 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Endkunde Tengelmann Katharina Kren Plus Deutschland


Die Plus-Warenhandelsgesellschaft, die zur Tengelmann-Gruppe gehört, wird im Oktober ein E-Commerce-Angebot starten. Unter www.plus.de soll ein Online-Verkaufsportal gestartet werden, das sich direkt an den Endkunden richtet. Angeboten wird ein wöchentlich aktualisiertes Sortiment an Non-Food-Artikeln, die aus den jeweiligen Sonderaktionen des Unternehmens stammen. Das Portal soll Auftakt einer Reihe von weiteren Initiativen im E-Business sein, wie Katharina Kren, Leiterin E-Business bei Plus, ankündigt. Die Plus Warenhandelsgesellschaft setzte im vergangenen Geschäftsjahr 2000/2001 rund 10,4 Milliarden Mark um. In Deutschland beschäftigt das Unternehmen 24.000 Mitarbeiter in mehr als 2700 Filialen.
Meist gelesen
stats