Playboy-Vermarktung wieder beim Bauer-Verlag

Freitag, 10. Juli 1998

Was in der Donnerstag-Ausgabe von HORIZONT schon zu lesen war, ist nun offiziell: Die Anzeigenvermarktung des "Playboy" wird ab 1. Januar 1999 wieder von der Heinrich Bauer Verlag Anzeigen + Marketing KG übernommen. Anzeigenmarketing, Anzeigenverkauf und Auftragsabwicklung werden dann zentral aus Hamburg gesteuert. Verlagsgeschäftsführer Claus-Dieter Grabner: "Wir gehen davon aus, den "Playboy"-Anzeigenumsatz ab 1999 deutlich zu steigern." Bislang lag die Vermarktung in den Händen der IP Print.
Meist gelesen
stats