Plan.net holt sich fünf neue Aufträge

Freitag, 12. Dezember 2008

Die Plan.net-Tochter Plan.Net Solutions hat sich kurz vor Jahresschluss fünf Website- und Portalaufträge gesichert. Für den Neukunden Entertainment Media Verlag übernehmen die Münchner den Relaunch des Business-Portals Mediabiz.de sowie der Unterhaltungsportale Kino.de und Video.de. Der Etatvergabe war ein Pitch unter vier Agenturen vorausgegangen. Ein weiteres Relaunch-Projekt kommt vom Internetportal T-Online.de, für das Plan.net bereits seit einem Jahr als Lead-Agentur tätig ist. Der neue Auftrag umfasst den Relaunch und die Betreuung des Themenportals Fussball.de, das mit 1,2 Millionen Unique User (IVW Online) zu den reichweitenstärksten Websites in diesem Bereich gehört. Außerdem hat die Newmedia-Agentur Orthomol als Kunden gewonnen. Die Bayern werden die Website des ernährungsmedizinischen Produkts komplett neu gestalten. Alle fünf Portale gehen voraussichtlich zwischen März und Mai 2009 ins weltweite Netz.

"Wir sind sehr zufrieden und stolz darauf, dass sich Plan.net Solutions bereits nach dieser kurzen Zeit der Eigenständigkeit sehr erfolgreich im Wettbewerb positionieren konnte", sagt Plan.net-Geschäftsführer Michael Frank. Seinen Angaben zufolge fielen die Umsätze bei der im Juli 2007 ausgegründeten Tochterfirma in den ersten zwölf Monaten ihres Bestehens etwa 40 Prozent höher aus als erwartet. 2008 werden die Erlöse voraussichtlich 3 Millionen Euro betragen. Für 2009 erwartet der Agenturchef ein Umsatzplus von etwa 30 Prozent.

Die Plan.net Gruppe kommt in diesem Jahr vorläufigen Schätzungen zufolge auf einen Umsatz in Höhe von etwa 26,5 Millionen Euro nach 23,2 Millionen Euro im Vorjahr. 2009 wird das Wachstum laut Frank etwas abflachen, aber immer noch zweistellig ausfallen. brö
Meist gelesen
stats