Plakatwettbewerb Best New 18/1 geht in die nächste Runde

Donnerstag, 22. April 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Plakatwettbewerb Neuplakat Deutschland Girlitzweg Köln


Der Plakatwettbewerb Best New 18/1 geht in die nächste Runde - auch 2004 wird wieder das beste Neuplakat gesucht. Bis zum 1. Juli können sich Unternehmen beziehungsweise deren Werbeagenturen bewerben. Als Preis werden vom Veranstalter, der Vereinigung der mittelständigen Unternehmen in der Außenwerbung (MIG), bundesweit 6.000 Freiflächen in bester Lage zur Verfügung gestellt. Der Media-Wert beträgt 750.000 EUR.

Die MIG repräsentiert über 60.000 Großflächen in ganz Deutschland. Prämiert wird das Plakat, das nach Ansicht der Jury die effektivste Werbeansprache hat und schnell Reichweiten aufbauen kann. Nicht die künstlerische Originalität sondern die klare Botschaft, die schnell verstanden wird, steht im Mittelpunkt.

Die eingereichten Motive müssen eigens für den Wettbewerb entworfen werden und mit einem kommerziellen Produkt werben. Der Einsendeschluss ist der 1. Juli 2004. Bewerbungsunterlagen können über www.bestnew18-1.de oder ASS Werbe, Girlitzweg 30, 50829 Köln angefordert werden. nr
Meist gelesen
stats