Plakatunion stellt Vertrieb für überregionale Vermarktung auf

Dienstag, 03. Juni 2008

Die Plakatunion, eine Vermarktungsgemeinschaft aus zwölf mittelständischen Außenwerbern, baut sein Vertriebssystem aus. Zusätzlich zum Key-Accounting in der Düsseldorfer Zentrale setzt das Unternehmen künftig fünf Nielsengebietsvertreter ein. Sie sollen Kunden und Agenturen vor Ort beraten. Darüber hinaus betreiben die Gesellschafter der Plakatunion weiterhin ihren Vertrieb in der Region ihrer Firmensitze.

Folgende Ansprechpartner betreuen künftig die jeweiligen Gebiete: Norman Sauer (Hamburg, Nielsen 1), Andreas Fuchs (Neuss, Nielsen 2), Uwe Stolte (Eltville, Nielsen 3a), Rainer Kölln (Korntal, Nielsen 3b) und Bruno Marrenbach (München, Nielsen 4). se
Meist gelesen
stats