Plakatbranche schließt 2005 mit positivem Ergebnis

Freitag, 13. Januar 2006

Nielsen Media Research attestiert der Werbung von Großflächen, Mega Lights, Citylight-Postern und Ganzsäulen einen Zuwachs der Bruttoinvestitionen um 49,2 Mio Euro auf insgesamt 611,83 Mio. Euro. Damit belegt das Medium Plakat in punkto Wachstum den 3. Platz hinter Radio und Zeitungen. Zu den großen Gewinnern unter den Plakatwerbeträgern gehört die Ganzsäule, deren Umsatz im vergangenen Jahr um 19,2 Prozent stieg. "Wir sehen in der aktuellen Entwicklung ein deutliches Bekenntnis der Kunden zum Plakat", sagt Lydia Böttcher, Geschäftsführerin des Fachverbands Aussenwerbung (FAW), Frankfurt. Der FAW geht davon aus, dass sich die positive Entwicklung des Mediums in diesem Jahr fortsetzen wird. is

Meist gelesen
stats