Plakadiva 2012: Shortlist für die Außenwerbe-Oscars steht

Mittwoch, 14. März 2012
Begehrt in der Außenwerbung: die Plakadiva
Begehrt in der Außenwerbung: die Plakadiva

Am 25. April kürt der Fachverband Außenwerbung (FAW) in Düsseldorf die besten Out-of-Home-Kampagnen Deutschlands. Auf die Shortlist haben sich die beiden Jurys in den Bereichen Kreation und Media bereits geeinigt: 51 Motive und Kampagnen sind in sechs Kategorien nominiert. Im Wettbewerbsbereich Kreation wählte die Jury aus rund 500 Beiträgen. Zehn Kandidaten schafften es in der Kategorie „Bestes Plakat" auf die Shortlist. Mit sechs nominierten Arbeiten präsentierte sich die „besten Kreativ-Ideen" nicht mehr so stark wie in den Vorjahren. Auch bei der „besten Verkehrsmittelwerbung" gab es nur für fünf Teilnehmer einen Platz in der Vorauswahl, das Gesamtniveau hätte hier laut Jury höher sein können. Aus knapp 90 Bewerbungen im Wettbewerbsbereich Media grenzte die Jury das Feld der aussichtsreichsten Arbeiten auf jeweils 10 in den Kategorien „Beste Mediastrategie", „Beste Digital-Out-of-Home" und „Beste Ambient Media" ein.

Überreicht wird die Plakadiva in Gold, Silber und Bronze am 25. April im Düsseldorfer Capitol Theater im Anschluss an einen Fachkongress. Besonderes Programm-Highlight dürfte der Talk mit dem ehemaligen Fußball-Manager Reiner Calmund sein, der mit Moderator Carl Naughton über die „Marke Calmund" spricht. kl

Zum Vergrößern bitte anklicken
Zum Vergrößern bitte anklicken


Download Shortlist Kreation
Plakadiva_Kreation.pdf

Zum Vergrößern bitte anklicken
Zum Vergrößern bitte anklicken


Download Shortlist Media
Plakadiva_Media.pdf
Meist gelesen
stats