Pixelpark übernimmt GFT Media

Dienstag, 20. September 2005

Der europäische IT-Dienstleister GFT Technologies, St. Georgen, trennt sich von seiner Multimediaagentur GFT Media. Der auf Online-Kommunikation, Marketing und Design spezialisierte Geschäftsbereich wird von Wettbewerber Pixelpark, Berlin, übernommen. Dieser will mit der Übernahme seine Marktposition in Deutschland ausbauen. GFT hat dagegen vor, sich künftig auf sein Kerngeschäft als Anbieter von IT-Dienstleistungen zu fokussieren. Über die finanziellen Rahmenbedingungen des Verkaufs wurde Stillschweigen vereinbart. Im Zuge des Verkaufs haben GFT und Pixelpark auch eine strategische Partnerschaft geschlossen. Ziel ist es, Kunden künftig gemeinsam Online-Lösungen anzubieten.

GFT wurde 1987 gegründet und beschäftigt heute rund 1000 Mitarbeiter an Standorten in Deutschland, England, Frankreich, Indien, Österreich, der Schweiz, Spanien, Ungarn und in den USA. Das Unternehmen erzielte im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz in Höhe von 125,6 Millionen Euro. bu

Meist gelesen
stats