Pixelpark übernimmt Cell Network/Mandator

Mittwoch, 22. März 2000

Die Berliner Multimediaagentur Pixelpark übernimmt die Internetunternehmen Cell Network und Mandator. Das fusionierte Unternehmen wird dann unter dem Namen "das neue Pixelpark" firmieren. Mit etwa 2300 Mitarbietern wird es zu einem der größten E-Service-Anbieter weltweit. "Diese Akquisition läutet eine neue Ära für Pixelpark ein und stellt einen wichtigen Schritt auf dem Weg zur Realisierung unserer Vision das, ein wahrhaft global operierendes Unternehmen zu werden", sagt Paulus Neef, Vorstandvorsitzender von Pixelpark. Pixelpark wird 100 Prozent an Cell Network/Mandator halten. Nach dem erfolgreichen Zusammenschluss von dem skandinavischen Internetunternehmen Cell Network und dem IT- und E-Service-Spezialisten Mandator erfolgt die Akquisition durch Aktientausch. Danach werden die gegenwärtigen Pixelpark-Aktionäre mit 56,6 Prozent am Neuen Pixelpark beteiligt, während die Cell Network/Mandator-Aktionäre mit 43,4 Prozent beteiligt sein werden. Paulus Neef wird dann Vorstandvorsitzender des neuen Unternehmens. Jan Carlzon, bisher Chairman von Cell Network und Lars Pettersson, Chairman von Mandator, werden dem Aufsichtsrat des neuen Unternehmens beitreten.
Meist gelesen
stats