Pixelpark schließt Rahmenvertrag mit Finanzministerium

Dienstag, 02. Oktober 2007

Der Berliner Internetdienstleister Pixelpark betreut nach einer europaweiten Ausschreibung das Online-Portal des Bundesministeriums der Finanzen (BMF). Gemeinsam mit der PR-Agentur Neues Handeln und dem Content Management-Anbieter Core Media soll Pixelpark den künftigen Internet-Auftritt www.bundesfinanzministerium.de überarbeiten und weiterentwickeln.

Pixelpark übernimmt im Rahmen einer auf drei Jahre angelegten und mit 2,5 Millionen Euro budgetierten Zusammenarbeit die Neukonzeption, Neugestaltung, Redaktion und technische Umsetzung sowie das Hosting und Providing des Portals.

Mit der Neugestaltung sollen auch Web 3.0-Services wie Bewertungssysteme und tagesaktuelle Audio-/Videoangebote in das Online-Portal integriert werden. Mit dem veränderten Web-Angebot soll die Politik des BMF den unterschiedlichen Zielgruppen verständlich vermittelt und den Bürgern ein aktives Dialogangebot gemacht werden. si

Meist gelesen
stats