Pixelpark jetzt auch in Österreich vertreten

Mittwoch, 07. Juli 1999

Mit dem neuen Standort Pixelpark Austria erschließt sich das Berliner Multimedia-Unternehmen Pixelpark neben strategischen Expansionsmöglichkeiten in einem neuen Markt vor allem auch eine bedeutende Schnittstelle nach Eruopa. Pixelpark Austria entstand aus der 75prozentigen Übernahme des in Österreich führenden New Media Dienstleisters Useit! Multimedia. 25 Prozent des Unternehmens verbleiben im Besitz von Alfred und Markus Hoefinger, die das Unternehmen 1993 gegründet gründeten. Zu den Kunden von Pixelpark Austria gehören Kunden wie Austrian Airlines, Bank Austria, BMW Motorenwerk Steyr, Ca IB Investmentbank, Flughafen Wien und die Wirtschafts-Blatt AG.
Meist gelesen
stats