Pixelpark ist mit Abstand Spitzenreiter

Mittwoch, 25. Februar 1998

Pixelpark aus Berlin ist mit einem 1997er Umsatz von 16,8 Millionen Mark und einem Stamm von 120 Mitarbeitern die größte Multimedia-Agentur Deutschlands. Das ist das Ergebnis des erstmals durchgeführten HORIZONT-Rankings, das die 20 größten Multimedia-Agenturen in Deutschland ermittelte. Auf dem zweiten Platz folgt die Essinger I-D Gruppe, die ihren Umsatz um 20 Prozent von 10 auf 12 Millionen Mark steigern konnte und im gleichen Zeitraum 35 neue Mitarbeiter engagierte. Auf Platz 3 im Ranking der umsatzstärksten Multimediaagenturen rangiert die Wiesbadener Concept mit 8,6 Millionen Mark Umsatz. Bei einem von den 20 größten Agenturen erwirtschafteten Gesamtumsatz von 123 Millionen Mark entfallen allein 37,4 Millionen Mark, das sind gut 30 Prozent, auf die drei Top-Player. In die Wertung aufgenommen wurden alle Agenturen, die 1997 wirtschaftlich selbständig, also nicht Unit oderAbteilung einer klassischen Werbe- oder Mediaagentur waren. Ziel der Umfrage ist es, mehr Transparenz auf dem noch jungen New-Media-Markt zu schaffen. Alle Umfrage-Ergebnisse, eine Excel-Tabelle der Top 20 zum Download in HORIZONT.NET unter http://www.horizont.net/topstories/.
Meist gelesen
stats