Pixelpark beteiligt sich an Mobile-Business-Dienstleister

Dienstag, 06. November 2007
Will Kompetenz bei mobilen Applikationen ausbauen: Michael Riese
Will Kompetenz bei mobilen Applikationen ausbauen: Michael Riese

Mit der mehrheitlichen Beteiligung an MT Digital engagiert sich Pixelpark verstärkt in den Bereichen Mobile Portale und M-Commerce. Der Berliner Multimedia-Dienstleister hat 74 Prozent der Firmenanteile von MT Digital übernommen. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart. MT Digital ist als Neugründung aus dem Dienstleister Mobi-Tech hervorgegangen. Das in Berlin ansässige Unternehmen realisiert mobile Business-Komplettlösungen. Diese werden bereits von Kunden, wie dem Verlag Axel Springer oder dem Berliner Verlag sowie von verschiedenen Stadtmagazinen genutzt.

"Nachdem wir uns in der Vergangenheit mit Elephant Seven insbesondere im Bereich E-Commerce und mit X Plain in der Entwicklung von IPTVC-Angeboten verstärkt haben, bauen wir mit der Beteiligung an MT Digital unsere Kompetenz bei mobilen Applikationen aus", erklärt Michael Riese, Vorstandsvorsitzender von Pixelpark, die Hintergründe der Akquisition. si
Meist gelesen
stats