Pixelpark beendet die Kooperation mit Universal Communication Group

Dienstag, 13. Januar 1998

Die Multimedia-Agentur Pixelpark tritt mit sofortiger Wirkung aus der Universal Communication Group (UCG) aus. Grund für den Austritt sei die innerhalb der UCG nicht abgestimmte Kooperation zwischen Carat Vision”s und der Multimedia-Agentur Interactive Marketing Partner (IMP) sowie die Berufung des geschäftsführenden IMP-Gesellschafters Hendrik Dohmeyer zum Sprecher der Geschäftsführung von Carat Vision”s. "Dieser Alleingang von Kai Hiemstra hat uns sehr enttäuscht. Der weiteren Zusammenarbeit ist damit jegliche Vertrauensbasis entzogen", so Paulus Neef, geschäftsführender Gesellschafter von Pixelpark.
Meist gelesen
stats