Pixelpark Köln: Stefan Schopp und Olav A. Waschkies rücken in Geschäftsführung auf

Donnerstag, 28. April 2011
Stefan Schopp (li.) und Olav A. Waschkies steigen zu Managing Directors auf
Stefan Schopp (li.) und Olav A. Waschkies steigen zu Managing Directors auf


Der Interaktiv-Dienstleister Pixelpark strukturiert seinen größten Standort Köln um. Ab sofort übernehmen Stefan Schopp, 36, und Olav A. Waschkies, 40, als Managing Directors die Leitung der beiden dort neugegründeten Units. Schopp verantwortet die Einheit, die sich um Online-Kommunikation, Informationsportale, CMS und Intranet kümmert. Waschkies führt die Unit mit den Kernthemen E-Commerce und E-Marketing. Schopp war bislang als Director Public Services und Media/TV, Waschkies als Director Strategic Marketing & Mobile Internet in der Kölner Niederlassung tätig. Die Schaffung der beiden Gruppen sei eine Konsequenz aus dem erfolgreichen Wachstum des Büros, so die Agentur. In den vergangenen Monaten konnten zahlreiche Neukunden wie die NRW-Bank, das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, John Frieda, Guhl und Funny Frisch gewonnen werden.

Ralf Niemann
Ralf Niemann
Ralf Niemann bleibt Hauptverantwortlicher für die Pixelpark-Agenturen. Der Verantwortungsbereich des 44-Jährigen wurde Anfang des Jahres um die Bielefelder Niederlassung sowie Net Tec in Hamburg erweitert.

Beim diesjährigen Ranking der größten Internet-Agenturen ist Pixelpark nicht gelistet. Die Gruppe, zu der neben der Agentur Pixelpark auch Yellow Tomato und Elephant Seven gehören, gibt ihre Umsatzzahlen für das Jahr 2010 erst am 30. Juni bekannt. jm
Meist gelesen
stats