Pit Gottschalk übernimmt Mehrfachverwertung von Axel Springer

Freitag, 30. Dezember 2011
Pit Gottschalk
Pit Gottschalk

Axel Springer schafft einen neuen Geschäftsbereich zur Mehrfachverwertung digitaler Inhalte. Leiter des neuen Bereichs "Content Management" wird der ehemalige "Sport Bild"-Chefredakteur Pit Gottschalk. Der 43-Jährige soll unter anderem Projekte wie das Lifestyleportal Top.de, World's Luxury Guide, oder das Reiseportal MyEntdecker.de vorantreiben. Alle diese Portale bereiten Inhalte anderer Medien zielgruppengerecht auf. Top.de gehört zum Internetkonzern United Internet, nutzt aber Inhalte von Axel Springer, World's Luxury Guide ist ein Angebot von Welt Online.

Zum neuen Verantwortungsgebiet von Gottschalk gehören außerdem die Service- und Entwicklungsredaktion und die Wissens- und Fotodatenbanken von Axel Springer, Infopool Text und Ullstein Bild. Darüber hinaus verantwortet Gottschalk künftig die zentralen Verhandlungen des Medienkonzerns mit Nachrichten- und Fotoagenturen.

Gottschalk ist seit 1994 bei Axel Springer. Von 2003 bis 2008 war er Chefredakteur der "Sport Bild", seit 2009 ist er Leiter des Vorstandsbüros Zeitungen. In seiner neuen Funktion berichtet er künftig an Jan Bayer, Vorstand Welt-Gruppe und Technik von Axel Springer. dh
Meist gelesen
stats