Pietro Beccari und Jörg Hepe rücken bei Schwarzkopf & Henkel an die Spitze

Mittwoch, 09. Juni 2004

Im Juli übernimmt ein deutsch-italienisches Führungsduo die Leitung des Kosmetikgeschäftes der Henkel-Gruppe in Deutschland: Pietro Beccari wird Geschäftsführer von Schwarzkopf & Henkel in Düsseldorf; Jörg Hepe tritt die Stelle als Verkaufsdirektor an.

Beccari, 36, folgt Aloys Schmeken, der sich nach 16 Jahren in den Ruhestand verabschiedet. Beccari begann seine Karriere 1992 nach einem Wirtschaftsstudium in der Markenartikelindustrie. 1996 stieg er als International Brand Manager bei Henkel ein. Nach zwei Jahren avancierte er zum internationalen Marketing-Direktor Body Care. Danach war Beccari als General-Manager für Henkel Cosmetics/Toiletries in Benelux verantwortlich, bevor er zur Kosmetiksparte nach Deutschland wechselte.

Hepe, 43, kehrt nach Erfahrungen bei unterschiedlichen Markenartiklern, zuletzt bei Lorenz Bahlsen als Vertriebsdirektor Deutschland, in die Kosmetikindustrie zurück. Seine Position wurde neu geschaffen. Mit den Personalien will Henkel seine "Strategie der internationalen Orientierung bei lokaler Präsenz" unterstreichen. "Wir wollen die führende Position von Schwarzkopf & Henkel in Deutschland gerade in kritischen Zeiten ausbauen", erklärt Beccari. rp
Meist gelesen
stats