Piero Leone führt Grey Osteuropa / Neue Holding-Struktur

Freitag, 07. Mai 2004

Der Italiener Piero Leone übernimmt die Führung des Osteuropageschäfts von Grey. Bislang wurde diese Region von der in Düsseldorf ansässigen Holding Grey Global Group Middle Europe gesteuert, die in ihrer jetzigen Form nicht weiter bestehen und geteilt wird. Geplant ist, die Dachorganisation nur noch auf Servicefunktionen zu beschränken.

Im Gegenzug sollen die einzelnen Business-Lines der Grey-Gruppe (Werbung, Marketing Services, Media, PR) gestärkt werden. Die neue Struktur steht in direktem Zusammenhang mit dem für September 2005 geplanten Ausstieg von Holding-Chef Bernd M. Michael. Bislang waren die Strukturen stark auf ihn zugeschnitten. mam
Meist gelesen
stats