Phoenix bekommt neue Spitze

Mittwoch, 28. November 2007

Michael Hirz wird Programmgeschäftsführer von Phoenix, dem gemeinsamen Dokumentationskanal von ARD und ZDF. Der 55-Jährige übernimmt das Amt von Klaus Radke, der den Sender im Januar 2008 auf eigenen Wunsch verlässt. Bisher leitet Hirz die WDR-Programmgruppe Kultur und betreut als verantwortlicher Redakteur die ARD-Sendung "Presseclub", die auch auf Phoenix übertragen wird. Außerdem ist er stellvertretend für die Leitung des Programmbereichs Kultur und Wissenschaft Fernsehen verantwortlich. jf



HORIZONT Newsletter Vor 9 Newsletter

Der Wake-Up Call der Branche

 


Meist gelesen
stats