Philipp Welte will in VDZ-Vorstand

Montag, 10. November 2008
Strebt in den VDZ-Vorstand: Philipp Welte
Strebt in den VDZ-Vorstand: Philipp Welte

Der Burda-Rückkehrer Philipp Welte bewirbt sich offenbar für einen Posten im VDZ-Vorstand. Ein Sprecher des Verbands Deutscher Zeitschriftenverleger bestätigte auf HORIZONT.NET-Anfrage, dass sich Welte, der offiziell noch bis Jahresende Chief Marketing Officer und Geschäftsführer des Riesenvermarkters Axel Springer Media Impact ist, sich zur Wahl stellen will. Die Wahl soll am 17. November stattfinden.  Spätestens zum 1. Januar 2009 kehrt Welte zu Hubert Burda Media zurück und übernimmt dort als Vorstand Verlage von Jürgen Todenhöfer, 67, die Bereiche Verlage, Vermarktung und Vertrieb. Beobachter rechnen damit, dass er bereits ab Dezember 2008 seinen Job in München antritt. se
Meist gelesen
stats